17.02.2005

21:10 Uhr

Abschiebung-nein-danke

Startseite | Brief an die Presse | Aktion in Hannover | Adressen | Impressum |

Counter

Aktion in Herten | Porträt "Initiative e.V." | glaube24.de v. 14.2.05 |

Goslarsche Zeitung v. 15.2.05 | Aufruf von Pastor Oelker |

Auszüge aus der Regierungserklärung

mit der Bitte um Gnade, ein Brief an den Bundespräsidenten,
zeigen auch Sie Zivilcourage...

Pastor Hans-Jürgen Kutzner, Iranbeauftragter der Hannoverschen Landeskirche
E-Mail: hans-juergen.kutzner@ekd.de

Kerstin und Wolfgang Weinrich, Schaumburger Weg 23, 31655 Stadthagen
tel. 05721 995727 fax 05721 995725
------------------------------------------------------Hannover und Stadthagen, 11.02.2005

Sehr geehrte Damen und Herren,
das Schicksal der Frau Zahra Kameli setzen wir als bekannt voraus.

Abschließend hat nun der Bundesminister des Innern, Otto Schilly, festgestellt, dass Frau Kameli im Iran keinerlei Gefahr für Leib und Leben drohe. Die Abschiebung habe demnach sofort zu erfolgen wenn es ihr Gesundheitszustand erlaube.

Dieser Einschätzung der Situation widersprechen Vertreter des Flüchtlingsrates und verschiedener Menschenrechtsgruppen, die seit langem mit der Situation in Iran vertraut sind.

Der Rechtsweg ist ausgeschöpft. Die einzige Hoffnung, die Umsetzung der Urteile, die in unser aller Namen (im Namen des Volkes!) gefällt worden sind, zu verhindern, ist eine Begnadigung durch unseren Bundespräsidenten Horst Köhler.

Wir möchten Sie bitten, in Abstimmung mit dem Iranbeauftragten der Hannoverschen Landeskirche, Herrn Hans-Jürgen Kutzner, Ihre Leser, Hörer oder Zuschauer zu bitten, dieses Anliegen mit einem höflich formulierten Brief an den Herrn Bundespräsidenten Horst Köhler, Adresse:

Bundespräsidialamt

11010 Berlin

mit vollständiger Absenderangabe zu unterstützen.

Im Mai 2005 feiern wir in Hannover den 30. Deutschen Evangelischen Kirchentag. Das Motto "wenn dein Kind dich morgen fragt..." sehen wir als Verpflichtung zumindest sagen zu können: Ich habe alles versucht!

im Internet unter: www.abschiebung-nein-danke.de

Ansprechpartner in der Hannoverschen Landeskirche: Pastor Hans-Jürgen Kutzner
E-Mail: hans-juergen.kutzner@ekd.de

Wir danken Ihnen ganz herzlich für Ihre Unterstützung und verbleiben
mit herzlichen Grüßen aus Hannover und Stadthagen
Kerstin und Wolfgang Weinrich in Absprache mit Pastor Hans-Jürgen Kutzner

 ------------------------------------------------------------------- Stadthagen, 11.02.2005

eingerichtete Internetadresse: www.abschiebung-nein-danke.de
steht zur Verfügung und sollte bitte im Artikel mit genannt werden.

Mit freundlichen Grüßen
Kerstin&Wolfgang Weinrich

Brief an die Presse: (heute per E-Mail)
11.02.2005

Schreiben Sie einen Brief und senden Sie ihn an den niedersächsischen Innenminister Uwe Schünemann!
(Post- und E-Mail-Adressen)

Abschiebung-nein-danke